Startseite

1977

 
 
Seit 1976 leitet Rudolf Kley die Löwen Apotheke in Meiderich am Marktplatz. Die Neugestaltung des Marktplatzes elektrisierte ihn. Auf der einen Seite seine Geschäftsinteressen auf der einen Seite sein ganz normales Bürgerempfinden. Schließlich hatte er schon als kleiner Junge Besorgungen für die Mutter auf dem Markt gemacht und für Markthändler Kartoffeln ausgefahren, um sich Taschengeld zu verdienen. Jetzt wollte er eigentlich nur Apotheker sein und wurde direkt mit Problemen konfrontiert, die auch seine wirtschaftliche Existenz berührten. Nach seiner Ansicht sollte aber der Bürgerwille siegen. Deshalb befragte er die Bevölkerung und trat der Bürgerinitiative bei.

 

     
   
  Es fehlen Bilder vom Marktplatz, der Einrichtung des Haushaltswarengeschäftes, aus dem die Galerie wurde und von der Ausstellung.